Donnerstag, 26. März 2009

Rücksichtnahme mal anders.

Stuttgart verbietet ein ESL-Turnier in Anbetracht des kürzlichen Amoklaufs.

Ich lasse das einfach so stehen, ohne mich groß darüber aufzuregen. Hat irgendwie doch keinen Sinn. Im Endeffekt verachtenswert, dass wir als E-Sportler im Gedenken an die grausamen Taten unseres Waffenbruders und Killerkollegen Tim K. keine Schweigeminute einlegen wollen.
Ich frage mich, ob wir in ein paar Jahren soweit sind, dass Computerspieler im Untergrund agieren müssen. Wobei, nein, die NPD wird ja auch nicht verboten...

EDIT: Haha, ohne abzugucken, habe ich den gleichen Vergleich gezogen, wie Stevinho, lustig^^

Kommentare:

  1. Tja Philipp, jetzt ist die Frage, ist das gut oder schlecht? ^^

    AntwortenLöschen
  2. Diese Wertung habe ich bewusst rausgelassen :D Ich find Stevinho ansich echt in Ordnung, stellenweise ist er etwas zu krass.

    AntwortenLöschen