Dienstag, 6. Januar 2009

Da fallen die Pfunde!

Schonmal die Wechselkurse angesehen? Ein britisches Pfund war heute morgen 1,04€ wert. Ein Besuch auf Amazon.co.uk kann sich da durchaus lohnen, eine Playstation 3 kostet knapp 300£. Und innerhalb der EU gibt es auch diesen lästigen Zoll nicht ;)
Ich bräuchte nur viel mehr Geld...

Kommentare:

  1. Mal gut, dass ich die 150 Pfund, die ich vom letzten Urlaub noch übrig hatte, immer noch nicht gewechselt hab, weil ich warten wollte, bis der Kurs wieder hochgeht -_-

    AntwortenLöschen
  2. Naja, der steigt ja auch irgendwann wieder. Es sei denn, die Briten lassen sich den Euro aufs Auge drücken^^ Dann musste schnell sein :D

    AntwortenLöschen
  3. Das sind doch mal news... richtig nützlich dieser blog.

    AntwortenLöschen
  4. Öhm, danke *g* Bin mal gespannt, wann die Wirtschaftsabteilung der EU das spitz kriegt und anfängt, denen in den Hintern zu treten.

    AntwortenLöschen
  5. Na schau mal an, der hat einen Blog! Und einen informativen noch dazu!

    @Post: sollte die Finanzkrise etwa auch positive Seiten haben? Jedenfalls glaube ich, dass es schon etwas mehr braucht, als schlechte Wechselkurse um die Briten zum Euro zu bewegen.

    AntwortenLöschen